☰ MENÜ

AKTUELLE EINREISEBESTIMMUNGEN

Wohin kann man reisen und mit welchen Auflagen?

Seit dem 1. Oktober gelten für alle Länder differenzierte Reisehinweise. Einreiseinformationen finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amtes, die aktuelle Übersicht über ausgewiesene Risikogebiete auf der Seite des RKI.

Die meisten Länder Asiens sind für Deutsche aktuell nicht bereisbar.In folgende Länder ist die Einreise mit Einschränkungen möglich:

THAILAND (Stand 20.07.2021)

Thailand hat seine Grenzen für den internationalen Tourismus wieder geöffnet. Aufgrund der aktuell steigenden Infektionszahlen im Land gibt es jedoch immer wieder kurzfristige Änderungen/Anpassungen. Die Einreise ist unter folgenden Bedingungen möglich:

  1. Die Quarantäne wird von bisher 15 Nächten auf 11 Nächte verkürzt. Sie muss jedoch nach wie vor im eigenen Zimmer in einem der ausgewiesenen ASQ-Hotels verbracht werden.
  2. Für Reisende nach Phuket gelten besondere Bestimmungen für bereits geimpfte Touristen. Die Quarantäne entfällt.
  3. Die Quarantäne entfällt ebenso für geimpfte Reisende nach Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao.
  4. Alle übrigen Sicherheitsvorkehrungen (Nachweis Krankenversicherung, COE Dokument, negativer PCR-Test) bleiben bestehen. Einreisende müssen sich die thailändische Corona App herunterladen.

USBEKISTAN (Stand 05.03.2021)

Usbekistan hat seine Grenzen für Deutsche Touristen geöffnet. Bei Einreise müssen Sie sich einem Corona Test unterziehen. Bei negativem Ergebnis ist keine Quarantäne erforderlich. Das RKI stuft Usbekistan allerdings nach wie vor als Risikogebiet ein.

SRI LANKA (Stand 20.07.2021)

Sri Lanka seine Grenzen wieder offiziell für Touristen geöffnet. Touristische Aufenthalte im Land sind von nun an zwar wieder erlaubt, sie sind jedoch mit hohen Sicherheitsvorkehrungen und Einschränkungen verbunden.

Für eine Einreise ist es notwendig, einen negativen PCR-Test in englischer Sprache vorzulegen. Weitere Tests fallen vor dem Check-In im Hotel und 5-7 Tage nach Einreise an.

Die ersten 14 Nächte müssen in sogenannten "Level-1" Hotels verbracht werden. Dieses Hotel muss bei Beantragung des Visums angegeben werden. Innerhalb dieser 14 Tage dürfen Touristen sich nur in ausgewiesenen Zonen bewegen und nur bestimmte Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Orte besuchen.

Für vollständig geimpfte Reisende verkürzt sich die Quarantäne auf einen Tag, um das Ergebnis des erforderlichen PCR Tests abzuwarten

Eine Covid-19-Versicherung  muss  abgeschlossen werden.

Die „Visit Sri Lanka“-App muss heruntergeladen werden, damit die Behörden die jeweilige Reiseroute  im Land verfolgen kann.

THAILAND (Stand 04.03.2021)

Touristen müssen ab sofort die ”ThailandPlus” App herunterladen.